Chrischona International ist ein vielfältiger evangelischer Verband mit Sitz auf St. Chrischona (Bettingen) auf dem höchsten Punkt Basels.

Christian Friedrich Spittler (1782-1867) gründete den Chrischona-Verband am 8. März 1840 als „Pilgermission St. Chrischona“. In ihrer über 177-jährigen Geschichte ist Chrischona International zu einem Verband mit vielen Facetten gewachsen. In ihm sind Christen, Gemeinden und Werke in einer einmaligen Kombination vereint: ein grosser geistlicher Schatz! Alle gemeinsam verbindet eine Mission: Jesus erleben. Menschen fördern. Dem Nächsten dienen.

Unter anderem ist Chrischona International ein...

Theologischer Ausbilder

Chrischona International hat am Theologischen Seminar St. Chrischona (tsc) seit 1840 mehr als 6400 Menschen (unter anderem unseren Pastor) theologisch ausgebildet. Derzeit sind am tsc über 100 Studenten eingeschrieben. Nach wie vor ist die Aus- und Weiterbildung von Christen Kernauftrag von Chrischona International.

Internationaler Gemeindeverband

Fünf Länder, vier verschiedene Sprachregionen: Rund 200 Chrischona-Gemeinden und evangelische Stadtmissionen gibt es weltweit. In der Schweiz, Deutschland, Frankreich sowie dem südlichen Afrika. Diese werden derzeit von etwa 20.000 Menschen besucht.

Inspirierender Gastgeber

Chrischona International betreibt den Chrischona-Campus | Konferenzzentrum Basel auf St. Chrischona. Dieser bietet seit 1992 modern ausgestattete Räume für Konferenzen, Seminare und Meetings. Im angeschlossenen Hotelbetrieb können Gästegruppen sich verwöhnen und vom Chrischona-Campus inspirieren lassen.