Veröffentlicht von Helmut Grob am Di., 8. Mai. 2018 14:21 Uhr

Bei schönstem Frühsommerwetter fand am Samstag, 29. April der Frühlingsmarkt in Richterswil statt. Wir von der Chrischona-Gemeinde Richterswil-Samstagern waren ebenfalls mit einem Stand anwesend. Schwerpunkt war über das Hilfswerk 'Swiss Foundation for Innovation' (SFI) in Albanien zu informieren (siehe Blog 'Wir sind am Frühjahrsmarkt Richterswil'). Neben Informationen gab es süsse Spezialitäten aus Albanien und an Übungspuppen konnte Herzmassage geübt werden.

Zudem wurde auch das an vielen öffentlichen Orten aufgehängte AED-Gerät (Defibrillator) vorgeführt und wer wollte, konnte dieses auch ausprobieren. Etliche Marktbesucher machten davon Gebrauch und wurden kompetent beraten und bei der praktischen Anwendung geführt.

Die Kinder konnten mit dem Spiel 'Doktor Bibber' Operationen durchführen. Sie mussten aber feststellen, dass das gar nicht so einfach war, denn es war ein ruhiges Händchen und Geduld gefragt.

Es herrschte eine Superstimmung am Stand und viele Gespräche über Gott und die Welt, aber auch das SFI in Albanien, konnten geführt werden. Den Helfern am Stand war anzumerken, dass es ihnen Spass machte - wozu der Sonnenschein seinen Teil beitrug.

Kategorien Mission